· 

Diese 5 Dinge werden sich 2022 in meinem Business ändern

  • Klarheit durch Bloggen
  • Sprung in Social Media
  • Projekt "draussencoaching" geht an den Start
  • Kostenlose Impuls-Coachings
  • Positionierung und Fokus

In diesem Jahr werde ich einige Dinge in meinem Business umstellen. Und es kommen auch Projekte ganz neu dazu. In diesem Artikel gebe ich dir Einblick in 5 wesentliche Veränderungen in meinem Business. Ich bin gespannt, wo mich dieses Jahr hinführt. Im besten Falle zu mehr Klarheit, einer stärkeren Positionierung und vielen kostenlosen Coachings 😀

 

Person balanciert barfuß auf einem Baumstamm

1. Klarheit durch Bloggen

Blog-Vertrag mit mir selbst

 

Das Jahr hat bereits mit einer großen und zeitintensiven Veränderung angefangen: Direkt Anfang Januar bin bei der Blogging-Community "The Content Society" eingestiegen und habe angefangen zu bloggen. Ab sofort werde durchschnittlich einen Blogartikel pro Woche veröffentlichen. Puh, für mich ist das ein Sprung ins kalte Wasser. So von null auf hundert... Aber ich springe gerne ins kalte Wasser 🌊

 

Warum bloggen? Für mich sprechen drei wesentliche Gründe für das Bloggen:

1. Durch das Schreiben finde ich Klarheit. (Was ist mir als Mensch & Coachin besonders wichtig? Welche Themen möchte ich teilen? Wie möchte ich in der Welt wirken?)

2. Ich stärke meine Sichtbarkeit und Reichweite.

3. Ich zeige mehr von mir. Du kannst mich persönlich und als Expertin besser kennenlernen.

 

2. Sprung in Social Media

Und hier kommt schon der nächste Sprung. Wer mich ein bisschen kennt, weiß, dass ich bisher einen großen Bogen um Social Media gemacht habe, und zwar beruflich und privat. (Bis vor ein paar Jahren hatte ich nicht mal ein Smartphone!)

So, und nun wage ich es und springe in die Social Media Welt. - Seit Januar bin ich nun auf Instagram zu finden und ich freue mich, wenn du vorbei schaust. 🙋‍♀️ 

 

Ob noch ein weiterer Social Media Kanal dazu kommt, steht noch in den Sternen. (Gibt es einen Kanal, wo du mich gerne finden würdest? Oder einen, den du mir empfehlen möchtest? Dann lasse es mich gerne wissen.)

 

Warum ich ins kalte Wasser springe, anfange zu bloggen und neuerdings in die Social Media Welt eintauche? Das hat alles mit meinem Jahresmotto zu tun - und du kannst es gerne in meinem allerersten Blogartikel nachlesen.

 

3. Projekt "draussencoaching" geht an den Start

Juchuh, mein Herzensprojekt draussencoaching.de geht an den Start! Zusammen mit zwei wunderbaren Frauen und Kolleginnen (Marianne Oshege und Sonja Jüngling) habe ich die Plattform www.draussencoaching.de gegründet. Mit draussencoaching.de möchten wir Menschen zusammenbringen, die den besonderen Zauber des Draußen seins erfahren wollen. Also raus aus den Praxisräumen und ab an die frische Luft 🤸‍♀️

 

Ganz konkret möchten wir 

- zeigen, dass "draußen" ein wunderbarer Ort zum Sein und zum Arbeiten ist

- die Möglichkeit, draußen zu coachen bekannt(er) und selbstverständlich(er) machen

- die Suche nach einem passenden Coach erleichtern, so dass mehr Menschen Unterstützung finden

- und Coaches die Möglichkeit geben, ihre draußen-Angebote sichtbar zu bewerben.

 

Jetzt in den Wintermonaten verpassen wir der Seite noch den Feinschliff. Es gibt noch einiges zu tun, und falls du mal vorbei schaust, wirst du das bestimmt bemerken. Aber: Unperfekt ist immer noch super gut. Und falls du Coach*in bist und mit dabei sein möchtest, dann schau mal hier und/oder schreib mir eine Mail. Bis zum 15.4. haben wir einen Early-Bird-Tarif. Und im Frühjahr ist es dann soweit, wir gehen ganz offiziell online 😀

 

Und hier schon mal ein kleiner Einblick:

 

Bild von draussen coaching Startseite

4. Kostenlose Impuls-Coachings

Im Rahmen von meinem "Projekt 100" entwickele ich in diesem Jahr verschiedenen Angebote und Aktionen, mit denen ich 100 Menschen dabei unterstützen möchte, den nächsten (kleinen oder großen) Schritt zu gehen, ihren Zielen näher zu kommen und ihren Weg zu finden. Mit "Projekt 100" möchte ich die Hemmschwelle, sich Unterstützung zu holen und ein Coaching in Anspruch zu nehmen, kleiner machen. Auch möchte ich Menschen unabhängig von ihren finanziellen Möglichkeiten ermöglichen sich coachen zu lassen. Denn gute Lösungen zu finden sollte keine Frage des Geldes sein.

 

Meine erste Aktion im Rahmen von "Projekt 100": In diesem Frühjahr gebe 30 kostenlose Impuls-Coachings. Das sind kurze Online-Coachings für Menschen, die ein Anliegen in der Partnerschaft, Familie oder Freundschaft haben. Das kann z.B. ein festgefahrener Konflikt sein, der Wunsch eine Beziehung zu verbessern oder eine gute Entscheidung zu treffen.

 

Ich freue mich sehr auf diese Coachings und die Begegnung mit Menschen, die bereit sind, ihr Leben in die Hand zu nehmen und den ersten Schritt zu gehen. Für mich sind die kostenlosen Coachings sehr wertvoll: Ich erlebe mich als wirksam in der Welt. Meine Klienten erleben Selbstwirksamkeit. Und ich kann durch die vielen Gespräche noch genauer herausfinden, vor welchen Herausforderungen die Menschen meiner Zielgruppe stehen und wie ich sie optimal unterstützen kann.

 

Das hilft mir bei meinem Vorhaben im nächsten Jahr ein Online-Angebot zu entwickeln, mit dem ich nah an den Bedürfnissen und Wünschen meiner Klienten sein kann. Damit ich auch in einem Online-Kurs oder Webinar zielführend und wirkungsvoll begleiten kann.

 

Buche dein kostenloses Coaching

Möchtest du Bewegung in dein Thema bringen und eine passende Lösung finden? Vielleicht steckst du in einer Situation fest, in der du nicht mehr sein möchtest? Dann melde dich für dein kostenloses Impuls-Coaching bei mir. In einem 30minütigen Online-Call bringen wir Klarheit in dein Thema und entwickeln den nächsten guten Schritt. Damit du (wieder) handlungsfähig wirst und Licht am anderen Ende des Tunnels sehen kannst. Deinen Termin kannst ganz einfach hier online buchen. Alternativ kannst du mich zur Terminvereinbarung auch anrufen oder mir eine Mail senden. Ich freue mich auf dich! 

 

5. Positionierung und Fokus

In diesem Jahr möchte ich meine Aufmerksamkeit gezielt auf das lenken, was mir am besten liegt und wo mein Herz auf geht. Dazu werde ich weiter an meiner Positionierung feilen und mich spezifischer aufstellen.

 

In diesem Sinne werde ich meinen Fokus im Coaching auf Beziehungen und (unbewusste) Verhaltensmuster legen. Und zwar auf den Bereich Konflikte, Krisen und Herausforderungen in Familie, Partnerschaft und Freundschaft. Das sind "meine" Themen. Als Coachin ist es mir ein großes Anliegen, Menschen dabei zu begleiten, Lösungen zu finden und Wege zu entdecken, die wirklich, wirklich zu ihnen passen. Das können gesellschaftfskonforme Wege sein, und es können auch ganz individuelle und ungewöhnliche Wege sein. Denn zu finden, was wirklich passt ist meine Passion.

 

Ein weiterer Fokus: Die meisten meiner Coachings werden in diesem Jahr draußen oder online stattfinden. So unterschiedlich wie der virtuelle Coachingraum eines Online-Coaching und der "Coachingraum Natur" auch sind, beide bieten wunderbare Möglichkeiten, die Perspektive zu verändern, neue Sichtweisen zu entwickeln und neue Lösungswege zu erkennen. (Und beide Orte sind mit ihren besonderen Möglichkeiten einen eigenen Blog-Artikel wert... stay tuned 🌞) 

 

Ausblick

Zitat: Die beste Weise, sich sorgsam um die Zukunft zu kümmern, besteht darin, sich sorgsam der Gegenwart zuzuwenden.

 

Die sind also die 5 wesentlichen Veränderungen für dieses Jahr. Ich bin gespannt, welche ungeplanten Veränderungen noch hinzukommen. Spätestens im Jahresrückblick werde ich davon berichten

 

Welche Veränderungen stehen bei dir an? Was ist der nächste gute Schritt für dich?

 

Schreib mir gerne. Oder folge mir auf Instagram. Ich freue mich 😊

Lena Kampfhofer - Systemisches Coaching und Familienberatung 

Telefon: 0175.6002684        Mail: lena@lenakampfhofer.de  

Praxisstandorte in 48151 Münster und 48268 Greven

Draußen-Coaching im Münsterland & im Tecklenburger Land